Aktuelle Regelungen und Informationen

Infos für Straßlach-Dinghartinger

Aktuell geltende Regelungen

Allgemeine Empfehlungen:
Mindestabstand von 1,5 Metern, Handhygiene, ausreichende Belüftung von Räumen, Maske, wo kein Abstand möglich.
Maskenstandard:

  • FFP2-Maske (Ausnahmen für Schüler sowie Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 16. Geburtstag)

Maskenpflicht:

  • in Gebäuden und geschlossenen Räumen inkl. geschlossener öffentlicher Fahrzeugbereiche, Kabinen u. ä.; bei öffentlichen Veranstaltungen außerhalb privater Räumlichkeiten

Keine Maskenpflicht:

  • in privaten Räumlichkeiten, am festen Sitz-, Steh- und Arbeitsplatz bei zuverlässigem Mindestabstand (gilt nicht für ÖPNV und Fernverkehr), in der Gastronomie und bei Veranstaltungen außerhalb privater Räumlichkeiten am Tisch
  • für SchülerInnen der Grundschule am Platz, ab dem 28.03.22 auch für SchülerInnen der 5. und 6. Klasse am Platz

Einrichtungsbezogene Testnachweise:

  • Besucher, Betreiber, Beschäftigte und ehrenamtlich Tätige in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Justizvollzugseinrichtungen und ähnlichen Einrichtungen müssen für den Zugang zur Einrichtung einen gültigen 3G-Nachweis vorlegen.
  • Geimpfte und genesene Beschäftigte müssen zusätzlich zweimal wöchentlich negative Testnachweise vorlegen, können dies aber auch durch Selbsttests ohne Aufsicht erfüllen.

3-G-Regelung:

  • Hochschulen

  • Gastronomie (es darf in Gastronomieräumen getanzt werden und die Musik darf wieder lauter als nur zur Hintergrunduntermalung abgespielt werden)

  • Beherbergung (Nachweis bei Ankunft, sowie erneut alle 72 Stunden)

  • außerschulische Bildung (Musikschulen, Volkshochschulen etc.)

  • berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung

  • Bibliotheken und Archive

  • Fahrschulen, Meisterkurse

  • am Arbeitsplatz, soweit dieser einer Zugangsbeschränkung (3G, 2G oder 2G-Plus) für Kunden und Besucher unterliegt und Kontakt zu Kunden oder anderen Mitarbeitern besteht

  • Körpernahe Dienstleistungen (inklusive Friseure)

  • Museen und Ausstellungen

  • aktive sportliche Betätigung (inkl. praktischer Sportausbildung)

  • Fitnessstudios und Solarien

2-G-Regelung:

  • Veranstaltungen von Parteien und Wählervereinigungen
  • Zoos, botanische Gärten, Gedenkstätten, Freizeitparks, Ausflugsschiffe außerhalb des Linienverkehrs und Führungen
  • Private und öffentliche Veranstaltungen in nichtprivaten Räumlichkeiten oder Grundstücken
  • Sportveranstaltungen (als Zuschauer)
  • Seilbahnen
  • Kulturveranstaltungen (Oper, Theater, Kino, Konzerte etc.)
  • Messen, Tagungen, Kongresse
  • Freizeiteinrichtungen (z. B. Bäder, Thermen, Saunen, Schauhöhlen, Besucherbergwerken, Indoorspielplätze, Spielhallen und -banken, Wettannahmestellen)

Ausnahme: Minderjährige, die im Rahmen des Schulbesuchs getestet wurden, haben Zugang zu allen Angeboten.

2-G-plus-Regelung (geimpft, geneen und zusätzlich getestet):

  • Diskos, Clubs, Bordelle und vergleichbare Freizeiteinrichtungen (keine FFP2-Maskenpflicht)

Keinen negativen Testnachweis im Rahmen von 2-G-Plus benötigen Personen,

  • die bereits eine  Booster-Impfung erhalten haben,

  • die nach einer vollständigen Impfung eine Infektion durchgemacht haben,

  • die frisch geimpft (zweite Impfung ist maximal 90 Tage her) oder frisch genesen (positiver Test ist maximal 90 Tage her) sind,

Personenobergrenzen, oder Kapazitätsbeschränkungen gibt es nicht mehr.

Weitere Informationen

Straßlach-Dingharting liegt im Landkreis München. Alle aktuellen gesetzlichen Verordnungen, Allgemeinverfügungen, Bekanntmachungen und alle weiteren aktuellen Informationen zum Thema Corona finden Sie auf den unten stehenden Internetseiten des Landratsamtes München (zuständig für alle Gemeinden im Landkreis München, ausgenommen der Stadt München) und des Robert-Koch Institutes. Auch in unserem Download-Bereich haben wir Informationen für Sie zusammengestellt. Dort werden viele Ihrer Fragen bereits beantwortet.