Aktuelle Meldungen

Fahrplanwechsel am 15.12.

MVV

Mit dem diesjährigen Fahrplanwechsel am 15.12.2019 tritt die Tarifstrukturreform im MVV in Kraft. Wir wollen dies zum Anlass nehmen und Ihnen hiermit alle Ihre Schule betreffenden Fahrpläne der MVV-Regionalbuslinien und deren Verstärkerleistungen zukommen lassen.


Die bisherige Schulverstärkerfahrt 224V morgens von Grünwald über Oberhaching zur Realschule Taufkirchen wird künftig als Linie 222V durchgeführt und beginnt zudem bereits in Straßlach. Zudem wird nun auch mittags eine Rückfahrtmöglichkeit auf gleicher Relation angeboten. Die Fahrpläne der Buslinie 241 bleiben unverändert.

Ab dem Fahrplanwechsel wird die Linie 222 ab Oberhaching über Grünwald nach Höllriegelskreuth (S) verlängert und ersetzt auf diesem Linienabschnitt die heutige Buslinie 224. Zukünftig wird dementsprechend die Linie 222 am Gymnasium Grünwald verkehren. Die Linie 271 und 271V bleiben weiterhin in bekannter Form bestehen. Zu Entlastung im morgendlichen Schulverkehr wird allerdings ab dem 15.12.2019 eine zusätzliche Fahrtmöglichkeit ab der Haltestelle „Straßlach, Gewerbestraße“ um 07:22 Uhr angeboten.

Die Linie 222 ersetzt zwischen Oberhaching, Grünwald und Höllriegelskreuth die Linie 224. Es wird auf dieser Relation ein 20-Minutentakt vorgehalten.
Für Schüler aus der Gemeinde Straßlach-Dingharting gibt es künftig eine direkte Busverbindung morgens und mittags über Grünwald von/zum Gymnasium Oberhaching mit der Verstärkerlinie 222V.
Die Anbindung der Ortslage Taufkirchen-Bergham entfällt bei der Linie 222. Für die Schüler wird kompensierend morgens an Schultagen eine Verstärkerfahrt 222V zwischen Bergham und dem Gymnasium Oberhaching angeboten. Darüber hinaus bestehen morgens wie mittags/nachmittags Fahrtmöglichkeiten auf den Bussen 241 und 224, mit Umstieg an der Haltestelle „Taufkirchen, Kriegerdenkmal“.
Die Linie 224 verkehrt künftig nur noch zwischen Oberhaching, Taufkirchen und Unterhaching. Das Fahrtenangebot wird in den Hauptverkehrszeiten morgens/nachmittags zum 20-Minutentakt verdichtet.
Die Fahrpläne der Buslinien 226 und 227 bleiben unverändert (227) bzw. mit geringfügigen Anpassungen im Minutenbereich (226) grundsätzlich bestehen.

Weitere Informationen können Sie auch auf der Seite Öffentliche Verkehrsmittel entnehmen.