Aktuelle Meldungen

Stellenausschreibung

Klimaschutzmanager

Die Gemeinde Straßlach-Dingharting, Landkreis München, sucht einen

Klimaschutzmanager (m/w/d)
in Vollzeit.


Straßlach-Dingharting und Schäftlarn beantragen beim Projektträger Jülich als Gemeindeverbund eine Förderung zum „Erstvorhaben Klimaschutzkonzept und Klimaschutzmanagement“ mit dem Ziel der Erstellung eines gemeinsamen integrierten Klimaschutzkonzeptes. Unter der Voraussetzung einer Fördermittelzusage wird deshalb voraussichtlich zum 01.06.2021 ein Klimaschutzmanager gesucht.

Zu Ihren Aufgaben gehört insbesondere:

  • Erstellung eines gemeinsamen Integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Gemeindeverbund Straßlach-Dingharting und Schäftlarn
  • Initiierung und Begleitung von Klimaschutzmaßnahmen
  • Erhebung und Auswertung klimaschutzrelevanter Daten
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Motivation und Koordination von privaten, gewerblichen und kommunalen Akteuren
  • Untersuchung von Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Klimaschutzmaßnahmen, Beantragung von Fördermitteln
  • Fachliche und methodische Beratung der Verwaltung und kommunaler Gremien
  • Projektdokumentation, Fördermittelabruf und Kontakt mit dem Fördermittelgeber

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium mit einem Schwerpunkt im Bereich Energie/Klimaschutz
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln sowie eine hohe Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, sicheres Auftreten sowie gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Großes Interesse am Thema Klimaschutz und Wille zur stetigen Wissensaneignung
  • Sicherer und guter Umgang mit gängigen Office-Anwendungen
  • Führerschein der Klasse B
  • Erfahrungen in der Kommunalverwaltung sind von Vorteil
Wir suchen eine antriebs- und kommunikationsstarke Persönlichkeit, die durch selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie hohe Teamfähigkeit den Klimaschutz in den Kommunen Straßlach-Dingharting und Schäftlarn voranbringt.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen Verwaltung
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Großzügige Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub im Jahr, zuzüglich freier Tage am 24. und 31. Dezember
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt und die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Gewährung der Großraumzulage München
Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen eines auf 2 Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Tarifvertrages öffentlicher Dienst für den Bereich Verwaltung (bei passender Eignung bis Entgeltgruppe 12 TVöD-V). Eine Verstetigung der Stelle über die 2 Jahre hinaus wird angestrebt. Die Stelle ist in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden zu besetzen. Die Arbeitszeit ist zu jeweils 50% für die Gemeinde Straßlach-Dingharting und Schäftlarn zu erbringen.

Grundsätzlich ist die Stelle bei durchgehender Besetzung teilbar und in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die beiden Kommunen Straßlach-Dingharting und Schäftlarn verfolgen das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in der Verwaltung sicherzustellen. Unter Beachtung des Leistungsprinzips werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Gröbmair, Tel. 08170/9300-33, zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Januar 2021.
 
Die Bewerbung ist in Form eines einzelnen PDF-Dokumentes (max. 15 MB) an folgende
E-Mail-Adresse unter dem Betreff „Bewerbung Klimaschutzmanager“ zu entrichten:
 
hauptverwaltung@strasslach.de

Ansprechpartner ist Herr Gröbmair, Tel: 08170/9300-33