Aktuelle Meldungen

Halbseitige Sperrung der M11
ab 11.04.2023


Wegen des Einbaus einer neuen Trafostation auf Höhe der Oberhachinger Straße 35 und einer Kabelverlegung bis zur Kreuzung mit der Josef-Sammer-Straße/Sudetenstraße wird die Oberhachinger Straße (Kreisstraße M 11) vom 11. April 2023 längsten bis 28. April 2023 halbseitig gesperrt und der Verkehr mittels Baustellensignalanlage geregelt.

Die bestehende Lichtsignalanlage im Kreuzungsbereich Oberhachinger Straße/Josef-Sammer-Straße/Sudetenstraße wird während der Arbeiten abgeschaltet und durch die Baustellensignalanlage ersetzt.

Die Einmündungen Josef- Sammer-Straße und Sudetenstraße werden für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt. Der Verkehr zur  Oberhachinger Straße wird innerörtlich über die Laufzorner- bzw. Wörnbrunner Straße umgeleitet.

Der nördliche Gehweg ist im Bereich der Arbeitsstelle voll gesperrt. Für die Fußgänger werden beidseits der Arbeitsstelle durch die Aufstellung von zwei Fußgängersignalanlagen sichere Querungsmöglichkeiten geschaffen.

MVV: Die bestehenden Bushaltestellen östlich der Baustelle werden durch die Arbeiten nicht beeinträchtigt.

^
Download