Aktuelles Meldungen

Artikel-Suche
Artikel 241-248 von 250
25.05.2016
Nach 63 Berufsjahren, davon 48 in Staßlach geht der Bäckermeister Rudolf Salzberger mit Frau Rosa Salzberger in den Ruhestand und beenden den Ladenverkauf.
25.05.2016
Der Straßlacher Weiher ist weiterhin unser Sorgenkind. Er wurde im vergangenen Jahr für viel Geld vollständig entleert und entschlammt. Das Wasser war den Winter über glasklar. Im Frühling haben sich jedoch schon die ersten Algen gebildet und nun ist er wieder total veralgt. Also, war die Entleerungsaktion rausgeschmissenes Geld? Nein.
25.05.2016
Die Verordnung zum Schutz vor unnötigen Störungen ist das Ziel aller Maßnahmen der Lärmbekämpfung in unserer Gemeinde. Die Verordnung soll das Wohlbefinden von Menschen und Tieren in Bezug auf Lärm sichern.
25.05.2016
Ohne Genehmigung dürfen Bäume ab einem bestimmten Stammumfang nicht gefällt werden.
25.05.2016
Bauen in Straßlach-Dingharting
In Großdingharting haben fünf Bauherrn gegen die Ortsgestaltungssatzung verstoßen. Der Bauausschuss hat die Anträge auf nachträgliche Heilung abgelehnt. Von den Betroffenen haben zwei Parteien geklagt. Am 27.04.2016 urteilte das Verwaltungsgericht. Alle Klagen gegen die Satzung wurden abgewiesen. Die Bauherrn müssen nun auf eigene Kosten bauliche Maßnahmen ergreifen.
10.05.2016
Bürger entscheiden in objektiver Diskussion
Die Halle bis auf den letzten Platz gefüllt; so groß war das Interesse unserer Bürgerschaft an einer Bürgerversammlung schon lange nicht mehr. Es ging um die Frage, welches Areal zur Schaffung einer Sammelunterkunft dem Landratsamt vorgeschlagen wird. Der Abend verlief insgesamt ruhig, wenngleich es unter den 300 Zuschauern hin und wieder heftig rumorte.
09.05.2016
Ab geht die Post
Die beiden Märkte im Gewerbegebiet dürfen sich vergrößern. Darüber hatten wir bereits berichtet. Den Marktleitern zufolge soll der Umbau zur Jahresmitte erfolgen und dürfte nun bevorstehen.
26.04.2016
Klares Wasser - saubere Umwelt
Die ISD verschickt demnächst entsprechende Schreiben zur Dichtigkeitsprüfung an die Eigentümer, deren Anschlüsse mehr als 10 Jahre alt sind. Angefangen wird mit den Grundstücken im Ortsteil Straßlach, Wasserschutzgebiet Grünwald.