Europawahl 2024

Wahl des Europäischen Parlaments am 09.06.2024

Briefwahlunterlagen beantragen

Hier die Briefwahlunterlagen beantragen.

Wer darf wählen?

Für die Teilnahme an der Europawahl gelten für Unionsbürgerinnen und -bürger die gleichen Zulassungsbedingungen wie für Deutsche: Voraussetzung für die Wahlteilnahme in Deutschland ist, dass sie

  • das 16. Lebensjahr vollendet haben,
  • in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind,
  • seit mindestens drei Monaten
  •     a) in der Bundesrepublik Deutschland oder
  •     b) in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union
  • eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Mehr über die Europawahl erfahren

Wahlbenachrichtigung

Alle Personen, die im Wählerverzeichnis stehen, bekommen automatisch eine Wahlbenachrichtigung an die Adresse ihres Hauptwohnsitzes. Die Wahlbenachrichtigung geht Ihnen bis spätestens 19.05.2024 zu.


Sie haben keine Wahlbenachrichtigung bekommen?

Wenn Sie wahlberechtigt sind, aber drei Wochen vor dem Wahltermin noch kein Schreiben bekommen haben, fragen Sie bitte beim Wahlamt nach.


Sie finden am Wahltag Ihre Wahlbenachrichtigung nicht oder haben sie verloren?

Sie können trotzdem wählen gehen. Es reicht, wenn Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass in den Wahlraum mitbringen, denn dort stehen Sie im Wählerverzeichnis.
Den richtigen Wahlraum finden Sie hier.


Wahlergebnisse am Wahlabend

Die Wahllokale schließen am 09.06.2024 um 18 Uhr. Danach wird mit der Auszählung begonnen.

  • Europawahl 2024 - Ergebnisse in Straßlach-Dingharting (ab 09.06.2024)
  • Europawahl 2024 - Ergebnisse im Landkreis München (ab 09.06.2024)