Verein

ADFC München e.V.

ADFC München
Platenstr. 4
80336 München

Vorsitzende(r):
Herr Martin Glas
Telefon:
089 773429
Fax:
089 778537
^
Vereinsporträt
Der ADFC München setzt sich für eine Stärkung und Verbesserung des Fahrradverkehrs in München und Umgebung ein, d.h. für mehr Verkehrssicherheit, Umweltschutz, weniger Staus und für ein besseres Miteinander im Straßenverkehr
 
Seit mehr als 30 Jahren macht sich der ADFC München in der Münchner Stadt und dem Landkreis für einen attraktiven Radverkehr in Gesellschaft und Politik stark und bietet Beratung und Kurse rund ums Radl an. Als Gliederung des ADFC Bayern und des ADFC Bundesverbands setzen wir uns aber auch landes- und bundesweit für einen fahrradfreundlichen Verkehr und für eine lebenswerte Umwelt ein. Derzeit sind rund 6.500 Mitglieder im Kreisverband München organisiert und etwa 200 Aktive unterstützen das Vereinsleben. Organisiert in über zehn Arbeitsgruppen, wie z.B. der Radfahrschule und der AG Tandem, Pedelec, Lastenräder und Rikschas, Mehrtagestouren, Verkehrsplanung, Technik, GPS und der größten AG Tagestouren. In der Region München sind wir mit den vier Ortsgruppen Stadt, Landkreis Süd, West und Nord vertreten.
 
Gerade im Landkreis München sind wir sehr stark vertreten und arbeiten mit allen Kommunalpolitikern und Bürgermeistern sehr eng und in einem guten Dialog zusammen. Dabei geht es uns insbesondere um die alltägliche Benutzung des Fahrrades als Verkehrsmittel und dessen Stärkung, was z.B. mit der Erhöhung der Verkehrssicherheit durch mehr Tempolimits und den Ausbau des vorhandenen Radwegenetzes einhergeht. Dabei ist von Bedeutung, dass das Radln zu jeder Jahreszeit gewährleistet sein soll und die Planung nicht an den Kreisgrenzen enden darf.
Der Sprecher der Straßlach-Dinghartinger Ortsgruppe und Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um den  (Rad)Verkehr ist Hartmut Schüler.
ADFC München, Quelle: pixabay
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »ADFC München e.V.« verantwortlich.