Verein

Freiwillige Feuerwehr Straßlach e.V.

Logo
Marienweg 2
82064 Straßlach-Dingharting
Ortsteil: Straßlach

Vorsitzende(r):
Herr Florian Brunsch
1. Vorstand
Telefon:
08170 8100
Fax:
08170 9969 403
^
Vereinsporträt
Die Aufgaben der Feuerwehr Straßlach

Gemäß Bayerischem Feuerwehrgesetz (BayFwG) fällt den Kommunen die Aufgabe des abwehrenden Brandschutzes zu.In der Gemeinde Straßlach-Dingharting werden die Aufgaben des abwehrenden Brandschutzes und des technischen Hilfsdienstes durch die Feuerwehr Straßlach und die Feuerwehr Dingharting erfüllt. Bei beiden Feuerwehren handelt es sich um Freiwillige Feuerwehren, die Leistungen für unsere Mitbürger werden also von ehrenamtlichen Kräften erbracht. Die Feuerwehr Straßlach stellt nach Feuerwehrdienstvorschrift 3 (FwDV3) einen Zug mit einer Besatzungsstärke der Fahrzeuge mit maximal 31 Einsatzkräften (taktische Einheit 1/4/26/31).

Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Straßlach umfasst dabei die Ortsteile Straßlach, Beigarten, Deigstetten, Epolding, Hailafing und Mühltal. In unserem Gemeindegebiet befinden sich neben offenen Gewässern zum Beispiel Deininger Weiher auch ein Isarabschnitt.


^
Unsere Veranstaltungen/Termine
^
regelmäßige Termine
Aktiv werden

Die aktiven Mitglieder der Feuerwehr Straßlach sind ein Querschnitt durch die Bevölkerungsstruktur unserer Gemeinde. Wie wohl in keinem anderen Verein oder keiner anderen Institution treffen sich Bürger, deren Familien schon seit Generationen am Ort leben und Bürger, die erst seit kurzem in der Gemeinde leben. Uns alle eint der Wunsch, etwas zum Wohle der Gemeinschaft zu leisten und natürlich auch ein Teil einer "tollen Truppe" zu sein, die in geselliger Runde genauso wie in brenzligen Situationen kameradschaftlich zueinander steht.Die Feuerwehr Straßlach steht jedem Bürger offen. Wer aktiv mitarbeiten will ist jederzeit willkommen.

Wir treffen uns in der Regel jeden ersten Montag und dritten Freitag im Monat (außer Januar und August) um 19:00 Uhr zur gemeinsamen Übung am Feuerwehrgerätehaus, Marienweg 2  in Straßlach. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und informieren Sie sich. Wir freuen uns auf Sie.


Jugend

Dabei sein! Die Feuerwehr Straßlach betreibt - mit Unterbrechungen - mit ihrer Jugendgruppe schon seit 1981 eine sehr intensive Jugendarbeit. Mehr dazu erfährst Du in der Chronik unserer Jugendfeuerwehr.

Hauptziel der Jugendfeuerwehr ist die Nachwuchsförderung und die feuerwehrtechnische Ausbildung als Vorbereitung auf den späteren aktiven Feuerwehrdienst. Schon früh erlangen die Jungen und Mädchen in der Jugendfeuerwehr ein sehr umfangreiches Grundwissen und das erforderliche "Know-How" im Umgang mit den vorhandenen Gerätschaften. Natürlich kommen auch die sprichwörtliche Kameradschaft und der Spaß nicht zu kurz.

Der Beitritt zur Jugendfeuerwehr Straßlach ist für alle Jugendlichen aus Straßlach und den Ortsteilen Beigarten, Deigstetten, Epolding, Hailafing und Mühltal möglich, sobald sie das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Hast Du Interesse bei uns mitzumachen? Dann wende Dich doch einfach an unseren Jugendwart Herbert Holzer oder komm einfach bei einer der nächsten Übungen (in der Regel am ersten Montag jeden Monats, außer Januar und August) im Feuerwehrgerätehaus Straßlach, Marienweg 2, vorbei.


^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Freiwillige Feuerwehr Straßlach e.V.« verantwortlich.