Verein

CSU Straßlach-Dingharting

Logo
Gewerbestraße 1
82064 Straßlach-Dingharting
Ortsteil: Straßlach

Vorsitzende(r):
Florian Zweckinger
^
Vereinsporträt

Die CSU Straßlach-Dingharting: Ein starkes Team für die ganze Gemeinde
 
Der CSU-Ortsverband Straßlach-Dingharting besteht seit mehr als 40 Jahren. Er wurde von politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Jahr 1975 aus der Taufe gehoben.

Im Gemeinderat ist die CSU mit 4 Gemeinderäten vertreten:
Prof. Dr. Reinhold Lang,
Dr. Helmut Schwarz,                                                                                                                     Niko Stoßberger und
Florian Zweckinger



Führende Aufgaben in der örtlichen CSU nehmen ein:


Florian Zweckinger, Ortsvorsitzender

Kurt Berger, stellvertretender Vorsitzender                                                                                   Martin Doll, stellvertretender Vorsitzender                                                                          Alexandra Preuß-Schneider, stellvertretende Vorsitzende                                                             Niko Stoßberger, Schatzmeister                                                                                             Horst Schilling, Schriftführer


Kernziele unserer an den Bürgerinnen und Bürgern orientierten Politik sind:


Wohnen

Wir setzen uns für die Entwicklung von Modellen ein, mittels Baugenossenschaften gemeindliche Wohnungen zu errichten.

Wir setzen uns gezielt dafür ein, dass der Bau von Wohnungen in Betracht gezogen werden.

Belegungsrechte sollen Wohnraum für gemeindliche Angestellte und ehrenamtlich Tätige (FFW, Erzieherinnen, Verwaltung, u.v.m.) ermöglichen.


Identität

Ortsansässige Vereine sollen nach Kräften unterstützt werden, um deren Fortbestand zu sichern und eine positive Entwicklung zu ermöglichen.

Das Wachstum der einzelnen Gemeindeteile muss sich an deren Größe orientieren; es sollen nicht mehr unbebaute Flächen als nötig versiegelt werden.

Die baurechtliche Entwicklung soll sich an den Belangen der Einheimischen orientieren. Dabei soll die Schaffung von Baurecht für Familienmitglieder im Vordergrund stehen.


Familie und Pflege

Wir setzen uns für die Schaffung von flächendeckenden Angeboten für eine häusliche Pflege ein.

Wir setzen uns dafür ein, dass sowohl die Errichtung einer Seniorentagesresidenz als auch die Schaffung von Plätzen für eine Kurzzeitpflege in Betracht gezogen werden.

Die Kinderbetreuung soll eine breitere Zeitabdeckung erfahren und bis mindestens 18:00 Uhr gewährleistet sein.

Jede berufstätige Familie soll einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz der Kinder erhalten.


Umwelt

Wir setzen uns für die Schaffung einer Buslinie in Ost-West-Richtung ein. Ziel muss eine Verbindung zur S-Bahn nach Oberhaching sein.

Alle gemeindlichen Gebäude sollen CO2-Neutral werden.

Die Gemeinde soll auf den Dächern gemeindlicher Gebäude Photovoltaik Systeme anbringen.

Wir setzen uns für die Auflegung von Förderprogramme für energetische Neubauten ein.

Wir setzen uns für den Ausbau eines Radwegesystem ein, welches die ganze Gemeinde umspannt.

Landwirte, die freiwillig Blühstreifen an den Feldgrenzen errichten, sollen Unterstützung erfahren.

                                                                                  


Die CSU ist eine politische Partei.
Sie führt den Namen „Christlich-Soziale Union in Bayern e.V."
Art. 21 Absatz 1 GG lautet: „Die Parteien wirken an der politischen Willensbildung des Volkes mit."

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Webseite: www.csu.de/verbaende/ov/strasslach-dingharting/


Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »CSU Straßlach-Dingharting« verantwortlich.