Ferienprogramm 2022

Sorgt für Abwechslung in den Sommerferien

Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern,

bald ist es wieder soweit und nach einem weiteren Corona-Schuljahr kommen die
Sommerferien.

Das ehrenamtlich Organisationsteam von Nici Jakowatz und Sabine Brunner hat sich
wieder einmal selbst übertroffen und für Euch ein vielseitiges und interessantes
Ferienprogramm zusammengestellt. Es gehört zu den Sommerferien wie eine Kugel Eis
bei 30°C oder ein Sprung ins kühle Nass am Deininger Weiher.

Das Programm umfasst Veranstaltungen und Kurse an mehr als 20 Ferientagen.
Zwischen altbewährten Klassikern, wie das Klettern im Kletterwald und einem Ausflug in
die Tonwerkstatt gibt es diesmal auch neue und spannende Abenteuer, wie zum Beispiel
erste Erfahrungen mit dem Leichtgewehr bei den Dinghartinger Schützen, Tischtennis
oder Backen.
Auch die Kreativität kommt nicht zu kurz. So stehen dieses Jahr etwa Actionpainting
oder das Gestalten einer Wanduhr auf der Liste.

Ich bin sicher, dass das Angebot auch in diesem Jahr großen Anklang findet und unseren
Kindern viel Freude bereiten wird.

Mein besonderer Dank gilt allen, die eine Kursleitung übernommen haben, die
Veranstaltungen begleiten oder sonst in vielfacher Weise zum Gelingen beitragen.
Die Veranstaltungen sind zu erschwinglichen Preisen kalkuliert. Die wertvolle Arbeit der
beiden Organisatorinnen in ihrer Freizeit verdient unsere besondere Anerkennung.

Ich wünsche allen Teilnehmern, Helfern und Begleitern eine schöne Ferienzeit und viel
Freude beim diesjährigen Ferienprogramm der Gemeinde Straßlach-Dingharting.
Herzliche Grüße

Ihr Hans Sienerth
Erster Bürgermeister